bei der Probenbesprechung - © Pfarre Deutschlandsberg

Gerlinde Patsch und Franz Maurer - Pfarre Deutschlandsberg

Kirchenmusik

Organisten und Kirchenmusiker

„Die musikalische Überlieferung der gesamten Kirche stellt einen Schatz von unschätzbarem Wert dar“, sagt das II. Vatikanische Konzil und meint, dass der Gottesdienst eine vornehmere Art annimmt, „wenn er feierlich im Gesang gefeiert wird“. Um zu verhindern, dass Gottesdienste zu reinen Konzerten werden, ist dafür Sorge zu tragen, dass die gesamte Gemeinde der Gläubigen die ihr eigene tätige Teilnahme zu leisten vermag.
Diesem Anliegen wird bei uns in Deutschlandsberg sorgfältig Rechnung getragen. „Kein Gottesdienst ohne Gemeindegesang“, betont der dafür zuständige Organist Franz Maurer, der zusammen mit OStR Dr. Dietmar Haas den Organistendienst versieht.
Die finanziellen Möglichkeiten sind begrenzt, die personellen auch, und einen Kirchenchor gibt es schon lange nicht mehr. Aber das Angebot ist trotzdem beachtlich: Drei- bis viermal im Jahr gibt es konzertante Messen, die entweder Wolfgang Michl mit seinem Jugendchor oder Edith Smolana mit dem Gesangsverein Deutschlandsberg ausrichten. Das ist vornehmlich zu Weihnachten und zu Ostern der Fall. Zwischendurch gestaltet Wolfgang Michl auch mit seiner „Großfamilie“ rhythmische Gottesdienste.
Um den festlichen Charakter anderer Tage herauszustreichen, begleitet entweder Mag. Gerlinde Patsch unseren Organisten mit ihren Trompeten, oder Annemarie Rauch lässt ihre herrliche Stimme erklingen.

 





Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK