Hl. Koloman

Namenstag: Koloman, Edward, Belinda, Theophil

Der Hl. Koloman war lange Zeit der Patron von Österreich. 
Der heilige Koloman stammte aus Irland und hatte eine Wallfahrt nach Palästina angetreten. Wegen seiner fremden Kleidung wurde er als böhmischer oder ungarischer Spion angesehen und angeblich am 17. Juli 1012 in Stockerau bei Wien an einem Baum erhängt.
Dargestellt wird er im Pilgerkleid mit Hut, Stab, Flasche, Strick, Rute, Zange, Steinen.
Er gilt als Patron von Melk. Bis 1663 war er der Landespatron von Österreich.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK