Start in die Pilgersaison

START IN DIE PILGERSAISON


Pfarre Maria Osterwitz:

Gelungener „Start in die Pilgersaison“ am 11. April 2017 in Maria Osterwitz.

Die traditionelle Wallfahrt wurde heuer zum 5ten Mal durchgeführt. Der Pilgerstart war bei der Pfarrkirche St. Jakob/Freiland und beim Parfußwirt in Trahütten und führte zur Wallfahrtskirche in Maria Osterwitz. Mit Besinnung, Begegnung mit Menschen und mit der Natur stimmten sich die Pilger auf die Kartage ein. Etwas verspätet fand der gemeinsame Einzug von der Spari Kapelle, erstmals über den Pfarrkogel in die Wallfahrtskirche Maria Osterwitz statt. Anschließend wurde mit Pfarrer Mag. Istvan Hollo, Prälat Dr. Leopold Städtler, Pfarrer Mag. Dr. Siegfried Gödl, Pfarrer Mag. Lynsle Dileepa Edirisinghe und Diakon Mag. Werner Figo die hl. Messe feierlich mit den Ministranden vom Jugendlager der Pfarre Liebenau – St. Paul gefeiert. Auf der Orgel begleitete Dr. Dietmar Haas. Danach waren alle zum Fastensuppenessen eingeladen. Herzlichen Dank den beiden Pilgerführern Regina Reinisch und Rupert Rämbitsch sowie den Suppen- und Mehlspeisenköchinnen Christine Hammer, Maria Reinisch, Gerti Schmidbauer und dem Service Josef Reinisch und Friedrich Hammer.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK